Leonberger Oberbürgermeister Martin Kaufmann ist neuer Vorsitzender des Kommunalen Pool Region Stuttgart

Symbolfoto: Der Stuttgarter Schlossplatz

29.07.2018

Der Oberbürgermeister von Leonberg, Martin Kaufmann, ist neuer 1. Vorsitzender des Kommunalen Pool Region Stuttgart. Gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern, dem Renninger Bürgermeister Wolfgang Faißt und dem Böblinger Landrat Roland Bernhard führt er zwei Jahre lang die Vereinigung. Weitere Vorstandsmitglieder sind Bürgermeister Georg Brenner aus Gerlingen als Schatzmeister, die Landräte Dr. Richard Sigel (Rems-Murr-Kreis) und Edgar Wolff (Göppingen), die Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth (Winnenden) und Dirk Schönberger (Remseck am Neckar) sowie der Lenninger Bürgermeister Michael Schlecht. Über den Kommunalen Pool halten die Kommunen der Region Gesellschafteranteile bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS).

„Starke und zukunftsgerichtete Unternehmen in unserer Region schaffen und sichern nicht nur Arbeitsplätze, sondern sind unverzichtbarer Motor für die Leistungsfähigkeit sowie die Lebensqualität unserer Kommunen. Um die Region im Wettbewerb optimal zu positionieren, ist eine enge Abstimmung innerhalb der einzelnen Kommunen und Landkreise wesentlich. Ich werde mich für einen starken Zusammenschluss mit Blick auf unsere gemeinsamen Ziele einsetzen und dabei die Sichtweise der Kommunen aktiv in die Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart einbringen", sagt der neue Vorsitzende Oberbürgermeister Martin G. Kaufmann.

Von Anfang an hat die regionale Wirtschaftsförderung eng mit den Wirtschaftsförderungen in den Städten, Gemeinden und Landkreisen zusammengearbeitet. Ein inhaltlicher Schwerpunkt war in den vergangenen Jahren das Vorantreiben der Digitalisierung und der Ausbau von schnellem Internet in der Region Stuttgart. Die jüngst unterzeichnete Absichtserklärung der Region Stuttgart mit der Deutschen Telekom zum partnerschaftlichen Ausbau ist in enger Abstimmung mit den Kommunen und Landkreisen entstanden. „Mit dieser Vereinbarung bringen wir Höchstgeschwindigkeitsinternet auf Glasfaserbasis sowie 5G-Mobilfunk in die Städte und Gemeinden der Region. Ein weiteres Mal hat sich die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit der verschiedenen Ebenen innerhalb der Region bewährt“, erklärte WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg.

Über den Kommunalen Pool Region Stuttgart

Der Kommunale Pool e.V. ist nach dem Verband Region Stuttgart der zweitgrößte Gesellschafter der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und vertritt die Interessen der Kommunen innerhalb der regionalen Wirtschaftsfördergesellschaft. Von den 179 Kommunen in der Region Stuttgart sind 94 direkt Mitglied im Kommunalen Pool, zahlreiche weitere Städte und Gemeinden gehören der Organisation über Zweckverbände an.

Kontakt

Kommunaler Pool Region Stuttgart e.V.
Geschäftsstelle
c/o Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Birgit Häbich
Friedrichstraße 10
70174 Stuttgart

Tel. 0711-22835-10
birgit.haebich@region-stuttgart.de