Remshalden

Gemeindeverwaltung Remshalden
Marktplatz 1
D - 73630 Remshalden

fon 07151 / 9731 - 0
fax 07151 / 9731 - 1009

gemeinde@remshalden.de
www.remshalden.de

Ansprechpartner

Bürgermeister/in
Herr Stefan Breiter
Telefon 07151 / 9731 - 1000
Fax 07151 / 9731 - 3000
E-Mail s.Breiter@remshalden.de

Wirtschaftsförderung
Herr Holger Mayer
Telefon 07151 / 9731 - 1200
Fax 07151 / 9731 - 3200
E-Mail h.mayer@remshalden.de

Tourismusförderung

Herr Stefan Breiter
Telefon 07151 / 9731 - 1000
Fax 07151 / 9731 - 3000
E-Mail s.Breiter@remshalden.de

Beschreibung

Die schwäbische Toskana wird das Remstal - eine traditionsreiche Kulturlandschaft - oft genannt. An seinen sanften und sonnigen Hängen reift schon seit 900 Jahren der Wein.

Eingebettet in Streuobsthänge und Wälder liegen die kleinen, seit 1974 zur Gemeinde Remshalden zusammengeschlossenen Teilortschaften Grunbach, Geradstetten, Hebsack, Buoch und Rohrbronn mitten in einer Landschaft, die ihren Reiz bewahren konnte und dennoch eine breitgefächerte mittelständische Industrie beheimatet.

Vor allem die Buocher Höhe - mit 519 m die höchste Erhebung des Bezirks - ist ein weithin bekanntes Ausflugsziel. Bei guter Sicht geht der Blick vom Aussichtsturm über fast die ganze Bergkette der Schwäbischen Alb und einen großen Teil des schwäbischen Unterlandes.

Zahlreiche Vereine und Organisationen, Museen, Bibliotheken, Sport- und Spielplätze sorgen für ein reges sportliches und kulturelles Leben. Doch auch der Erholungssuchende findet hier vom Trimm-dich-Pfad über Wander- und Spazierwege durch ruhespendende Wälder bis hin zu vielfältigen Spiel- und Sportmöglichkeiten wirklich alles.

Die malerischen Fachwerkhäuser, die ältesten stammen aus dem 16. Jahrhundert, gilt es bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen zu entdecken.

Partnerstädte

Gournay-en-Bray/ Frankreich
Etyek/ Ungarn
Elterlein/ Deutschland

Verbände