Waiblingen

Stadtverwaltung Waiblingen
Pf. 17 51
D - 71328 Waiblingen

fon 07151 / 5001 - 0
fax 07151 / 5001 - 447

rathaus@waiblingen.de
www.waiblingen.de

Ansprechpartner

Oberbürgermeister/in
Herr Andreas Hesky
Telefon 07151 / 5001 - 211
Fax 07151 / 5001 - 402
E-Mail oberbuergermeister@waiblingen.de

Wirtschaftsförderung
Herr Dr. Marc Funk
Telefon 07151 5001 - 654
Fax 07151 5001 - 447
E-Mail marc.funk@waiblingen.de

Tourismusförderung

Herr Dr. Marc Funk
Telefon 07151 5001 - 654
Fax 07151 5001 - 447
E-Mail marc.funk@waiblingen.de

Beschreibung

Waiblingen, mit 53.300 Einwohnern die größte Kreisstadt im Rems-Murr-Kreis, bezaubert durch eine Mischung aus mittelalterlichem Flair und moderner Geschäftigkeit.

Die Stadt Waiblingen ist ein vielseitiger Wirtschafts-Standort mit einem ausgewogenen Branchen-Mix aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungs-Unternehmen.

Der autofreie Marktplatz, auf dem sich Mittelalter und Moderne auf engstem Raum begegnen, ist Zentrum der attraktiven Einkaufsstadt.Im Jahr 2008
wurde in der Stadtmitte ein großes Einkaufs-
zentrum eröffnet: das Postplatzforum.

Die idyllische Lage im Weinbaugebiet Remstal, die zahlreichen beliebten Stadtfeste - so zum Beispiel die "Kleine Marktmusik" auf dem romantisch beleuchteten Marktplatz, der Lampion-Umzug mit Feuerwerk oder das weitbekannte Waiblinger Altstadtfest, das Ende Juni die Innenstadt erfüllt - sowie ausgezeichnete Verkehrs-Verbindungen zur Landeshauptstadt machen Waiblingen zu einem begehrten Wohnstandort.

In der Freizeit lässt sich in Waiblingen nahezu jede Sportart ausüben. Dazu stehen mehr als ein Dutzend Sportplätze, Hallen, Bäder, Reitanlagen, Anlagen für Motorsportler und Sportschützen u.v.m. bereit. Sogar Rudersport kann auf der Rems betrieben werden.

Im Kulturzentrum an der Rems, dem Bürgerzentrum, werden Konzerte und Theater, Ausstellungen und Kleinkunst angeboten. In der Galerie Stihl Waiblingen finden hochrangige Ausstellungen statt.

Schon zur Zeit der Staufer galt Waiblingen als "die vorzüglichste unter den Vesten in Schwaben". Noch heute ziert der Hochwachtturm, das überragende Wahrzeichen der Stadt, den historischen Stadtkern mit seinen in Originalfarben restaurierten Fachwerkhäuser-Ensembles.

Übrigens sind die charakteristischen Wehrtürme der Stadt für Besucher offen: Den Hochwachtturm krönt ein öffentlich zugängliches Turmstüble und im Beinsteiner Torturm lohnt ein Museum den Besuch. Das Museum der Stadt Waiblingen ist in einem historischen Gebäude aus den Jahren 1550-53 untergebracht.

Partnerstädte

Mayenne/ Frankreich
Jesi/ Italien
Devizes/ England
Baja/ Ungarn

Verbände